Home
Über mich
Das Kartenlegen
Das Pendeln
Das Mediale Schreiben
Heilenergien
Kontakt
Impressum
Heilenergien & Quantenheilung

Ich arbeite mit Heilenergien. Dieses gehört zu meinen Lebensaufgaben, deren Wichtigkeit an oberster Stelle steht! 

Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren!!

Nun gibt es bei vielen eine Blockade diese Kräfte für sich zu beanspruchen, entweder durch Erschöpfung (meistens durch die Erkrankung ausgelöst), genauso wie Konzentrationsstörungen und Ängste.

Es stimmt nicht, dass nur der Glaube an diese Fähigkeit hilfreich ist, denn diese Energien helfen auch bei kleinen Kindern und auch Tieren, wobei man hier nicht vom Glauben sprechen kann. Ausschlagebend ist hier: Die Liebe oder auch das Mitgefühl für die Erkrankten. Und wer behauptet diese Heilenergien haben nur ganz besondere Menschen, der lügt. Nur haben manche eben leichteren Zugang zu diesen Energien aufgrund von Erfahrungen und dem Willen anderen oder sich selbst zu helfen. Und all das ist mit sehr viel Liebe verbunden. Nicht zu unterschätzen ist hier auch die Liebe zu sich selbst! 



Diese wunderbaren Energien, sind auch Gaben aus der geistigen Welt, die jedem gleichermaßen zur Verfügung gestellt werden. Jedem!!!

Wer sich selbst im Moment nicht in der Lage sieht, diese Energie für sich zu beanspruchen, dem helfe ich sehr gerne. 


Falls Sie sich nicht in der Lage sehen zu mir zu kommen, biete ich Ihnen die Möglichkeit einer Fernbehandlung! 


Unter bestimmten Voraussetzungen, (zum Beispiel - Sie wohnen in der Nähe), komme ich auch gerne zu Ihnen ! 


Zur Kontaktaufnahme schreiben Sie mich bitte an : happy-earth@gmx.net


Telefon : 02066 / 397 679




Weiterführende Infos zum Thema Quantenheilung:

Die Quantenheilung mag noch nicht jedem ein Begriff sein, aber es lohnt sich, diesen Bereich näher zu betrachten. Die Quantenheilung gibt es unter anderen Namen eigentlich schon sehr lange. Nur wurde diese Art der Blockadenlösung und Heilung erst in den vergangenen Jahren wiederentdeckt. Die beiden wunderbaren Menschen, Dr. Kinslow und Dr. Bartlett , haben diese Möglichkeit des Heilens, schon sehr vielen Menschen nahe gebracht. Es gibt auch noch andere herausragende Persönlichkeiten, die diese Heilform den Menschen nahebringen und dazu gehört für mich auch Andrew Blake. Seine Form der Quantenheilung QCT, sind mein persönlicher Favorit! Nach seinen Lehren und Anregungen übe ich diese Form der Heilung aus. All dies geschieht über die Bewusstseinsebene. 
Wer mehr über das Thema Quantenheilung erfahren möchte, sollte sich im Internet auf den zahllosen Seiten informieren oder sich in einem oder mehreren Büchern zu diesem Thema einlesen. Das kann ich nur empfehlen! 
Ich biete die Zweipunktmethode auch in Kombination mit der energetischen Heilbehandlung an. Obwohl jede Behandlung für sich genommen vollkommen ausreichend ist, habe ich die Feststellung gemacht, dass die Menschen die mich besuchen, sich mit dieser Kombination allumfassend wohl fühlen. 

Diese Anwendungen funktionieren auch ohne Berührung des Körpers. Es gibt viele Menschen, denen Berührungen unangenehm sind und das gilt es zu respektieren!


Nur sollten selbstverständlich ärztliche Ratschläge und Hilfen befolgt werden! Schon das Vertrauen in die ärztliche Kompetenz und die damit verbundene Linderung vom Leiden sind enorm hilfreich!


Wichtig! Ich bin auch für Ihre geliebten Haustiere da!

Dieser Ratschlag hier oben, wird so manch einem Kollegen aus der Heilerszene etwas auf dem Magen drücken und das ist mir auch bewusst. Meine Meinung ist, dass jede Form des Heilens ihre Berechtigung hat und die persönliche Entscheidung eines Menschen mit gesundheitlichen Problemen, bei wem er wann oder wo Hilfe für sich holt, ebenso zu respektieren ist. 

Auch ich habe in bestimmten Situationen ärztliche Hilfe aufgesucht und fühle mich dadurch nicht schwächer, oder sehe meine heilende Tätigkeit dadurch als nicht ausreichend oder inkompetent an. Auch ich bin nur ein Mensch, der vielleicht auch mal in Situationen kommt, wo er die Hilfe  anderer benötigt. Wichtig ist für mich dabei nur die Tatsache wem ich da vertraue. Das kann ein Heilerkollege/gin sein, aber auch ein Heilpraktiker oder Arzt. 

Selbstverständlich wende ich bei mir auch die Möglichkeit der Selbstheilung an und das auch meistens mit Erfolg. Heilung ist immer auch Selbstheilung! Aber es gibt auch Situationen beim Thema Gesundheit, die einen demütig werden und auch mal einen Schritt zurück treten lassen, um damit anderen Menschen und Möglichkeiten Raum zu bieten, etwas für mich zu tun. Demütig werden bedeutet hier nicht, untertänig sein, sondern einfach mal geschehen lassen und empfangen können. Mir ist es auch wichtig, die Erfahrung zu gemacht zu haben und ein Gespür dafür zu bekommen, wie es sich anfühlt als "Hilfesuchender" jemand anderen aufzusuchen, der einen mit den eigenen Ängsten und Problemen auffängt. 

Das Mitgefühl spielt nun mal eine wichtige Rolle um den Heilprozess in Gang zu setzen, für sich selber oder anderen gegenüber. Sonst degradiert man den praktizierten Heilvorgang als rein mechanische Handlungsweise ab. Dabei ist es egal ob es bei der Schulmedizin geschieht oder bei anderen Möglichkeiten. Mitgefühl bitte nicht verwechseln mit Mitleid. Das sind zwei ganz unterschiedliche  Dinge. Das mitleiden lässt mich unfähig werden, konkrete Schritte zu gehen, um hilfreich einwirken zu können.